Perfekter Quilted Maple Perfekter Quilted Maple

Ein Quilted Maple ganz besonderer Art wurde im Juli dieses Jahres in Karlstadt aufgearbeitet. Der Stamm wuchs an der Westküste der USA und lag unbemerkt über viele Monate auf dem Hof des Besitzers und drohte als Brennholz verarbeitet zu werden, als der Kontaktmann von Fritz Kohl ihn entdeckte und dann gemeinsam mit dem Einkäufer der Firma, Herrn Michael Martin, diesen erwarb.
Der Stamm hatte bei einer Länge von ca. 10 Metern ein Volumen von 1055 Bordfuß, d.h. ca. 5,2 cbm und wurde in drei Längen eingeteilt und aufgearbeitet. Speziell in der ersten Länge dieses Stammes ergab sich eine nahezu perfekte Muschelung bis tief in das Stamminnere. Eine vergleichbare Zeichnung des Furniers hatten die Fachleute von Fritz Kohl seit Jahrzehnten bei Quilted Maple nicht mehr gesehen. Zwar ist aufgrund der langen Lagerung eine deutliche Verfärbung des Holzes entstanden, diese ergibt aber umso mehr besonders dekorative Effekte, die die Einzigartigkeit dieses Stammes nochmals unterstreichen.
Der Stamm wurde zu 2.775 qm Furnieren aufgearbeitet, mit 1.872,88 qm in der ersten, 615,19 qm in der zweiten und 276,22 qm in der dritten Länge.
Es zeichnet sich ab, dass dieser einzigartige Stamm in der Boeing 747 eines Staatspräsidenten verarbeitet werden wird. Die Verhandlungen und Besichtigungen der beteiligten Partner haben bereits in Karlstadt stattgefunden, es gibt noch Diskussion darüber, ob dieser Stamm auf eine einheitliche Farbe eingefärbt werden wird, eine endgültige Entscheidung hierüber wird bis September 2015 erwartet.

deutsch | english