Uralter Adel Uralter Adel

Es gibt kurzlebige Trendhölzer und es gibt Zedernholz - hob ein assyrischer Herrscher in Ninive vor über 4000 Jahren den Blick zur Decke so sah er Zedernbalken, bereits damals gerühmt für ihre Langlebigkeit, ihren Geruch und ihre edle Optik. Viel später, im 16. Jahrhundert, musste der venezianische Rat sein gesamtes diplomatisches Geschick walten lassen um den Herrscher von Damaskus zu überzeugen eine einzige Libanonzeder zu fällen um daraus Türen für die prestigeträchtige Waffensammlung des Rates fertigen zu lassen.
Die anhaltende Faszination des Adels mit der Zeder besteht bis zum heutigen Tag und so schmücken prachtvolle Libanonzedern den königlichen Windsor Park im Herzen Großbritanniens.
Einer dieser gewaltigen Bäume musste nun aufgrund forstwirtschaftlicher Erwägungen aus dem Bestand entnommen werden und wir hatten das Glück diesen über einen unserer ältesten Kontakte in England erwerben zu können. Mit 18 m Länge und einem Durchmesser von 1,68m ist dieser Riese ein wahrhaft majestätischer Anblick und wurde Anfang letzter Woche in unserem Werk in Karlstadt in Anwesenheit einer Delegation des Windsor Park zu Furnier aufgearbeitet.
Mehr als 10.000 m2 edlen Zedernfurniers sind das Ergebnis und eröffnen einmalige Möglichkeiten für den Innenausbau eines Objektes in angemessener Größe.
Sollten Sie nähere Informationen zu diesem einmaligen Stamm benötigen oder sich generell auf der Suche nach hochwertigen Furnieren verschiedenster Art befinden zögern Sie nicht mit uns in Verbindung zu treten - per email, Telefon oder bei einem Besuch hier in Karlstadt.

deutsch | english