Uralter Adel

Es gibt kurzlebige Trendhölzer und es gibt Zedernholz - hob ein assyrischer Herrscher in Ninive vor über 4000 Jahren den Blick zur Decke so sah er Zedernbalken, bereits damals gerühmt für ihre Langlebigkeit, ihren Geruch und ihre edle Optik. Viel später, im 16. Jahrhundert, musste der venezianische >>> mehr

Perfekter Quilted Maple

Ein Quilted Maple ganz besonderer Art wurde im Juli dieses Jahres in Karlstadt aufgearbeitet. Der Stamm wuchs an der Westküste der USA und lag unbemerkt über viele Monate auf dem Hof des Besitzers und drohte als Brennholz verarbeitet zu werden, als der Kontaktmann von Fritz Kohl ihn entdeckte >>> mehr

Mooreiche - ein Blick in die Vergangenheit

Seit jeher hat das Moor, mit seiner verwunschenen, unwirklichen Aura die Fantasie der Menschen beflügelt – und selbst heute kann man sich am Rande eines Moores nicht des Gedankens erwehren man würde in eine andere, vergangene Welt blicken. Mooreichen sind eine Brücke in diese Welt, häufig >>> mehr

Der teuerste Riegelahorn Europas (Teil 2)

Nachdem uns der "teuerste Stamm Europas", ein Riegelahorn aus Frankreich für ¤ 61.000 schon in seiner runden Form sehr beeindruckt hatte, präsentieren wir nun stolz das fertige Furnier, das - soviel sei schon verraten - die hohen Erwartungen absolut erfüllen kann. Die drei Längen des Stammes >>> mehr

Vavona-Maser

Vavona, die Wurzelknolle des amerikanischen Sequoia, ist ohnehin eines der wertvollsten und schönsten Hölzer der Welt- auch hier gibt es aber Ausnahmestämme, die jeden Holzliebhaber begeistern werden. Wir bekamen Ende letzten Jahres eine bereits äußerlich sehr vielversprechende Partie angeboten >>> mehr

White Ebony

Bereits vor Tausenden von Jahren fand die außerordentliche Widerstandsfähigkeit von White Ebony (Diospyros Embryopteris) in Sanskrit Schriften ehrfurchtsvolle Erwähnung. Und tatsächlich sind große Dichte und Härte hervorstechende Merkmale dieses außergewöhnlichen Holzes. Aus unserer Sicht >>> mehr

deutsch | english